top of page
  • Mike98

EICMA News 2023 - Teil 1

Der Besuch auf der EICMA 2023 war in diesem Jahr besonders interessant. Es gab von unseren beiden Herstellern BETA und FANTIC so einige Neuentwicklungen.


In Teil 1 dieses Newsblogs beginnen wir mit den Offroad-Neuigkeiten von FANTIC - mit der doch langerwarteten FANTIC XE 300, der neu entwickelten 2Takt-300er.

Mike sichtlich begeistert von der 300er

TBI, Elektrostarter, Double-Map-Switch und eine Multi-Level-Traktionskontrolle

Die 300er verfügt über eine TBI (Throttle-Body-Injection), welche eine enorm weiche Leistungsentfaltung und viel Drehmoment durch zwei Einspritzdüsen verspricht. Diese Fahrbarkeit wird unterstützt durch einen Mappingschalter und eine Traktionskontrolle, welche mit dem neu entwickelten Schalterdesign am Lenker eingestellt werden kann. Dazu wird die Auslasssteuerung elektronisch geregelt. Zum Leben wird der 2Takter mit einem von Minarelli entwickelten E-Starter erweckt. Die Auspuffanlage stammt von ARROW.


NISSIN, BREMBO und KAYABA

Die XE300 steht auf einem KAYABA-Fahrwerk, welches seine Performance bestimmt nicht mehr unter Beweis stellen muss. Außerdem wird die Kupplung nun mit Brembo-Komponenten hydraulisch betätigt. Verzögert wird die 2Takt-Waffe mit den bewährten Nissin-Bremsen.


Wer jetzt dem Bike unterstellt, dass es lediglich eine "aufgebohrte" 250er auf Basis der YAMAHA YZ250 ist, der wird eines Besseren belehrt. Die XE300 verfügt über ein neues Kühlsystem und hat serienmäßig dazu einen Lüfter verbaut! Bedienerfreundlich ist auch das Mischsystem, welches zwei Einfüllöffnungen am Tank besitzt, je einen für Zweitaktöl und einen für Benzin. Die Tankkapazität beträgt 9 Liter.

Beim Händler wird das Bike noch in diesem Jahr für 10390 Euro zu haben sein.


XEF310 - die 4Takt-Überraschung von FANTIC


Die XEF310 wurde ebenfalls auf der diesjährigen EICMA vorgstellt. Hier wusste anscheinend niemand so wirklich davon, dass in Zusammenarbeit mit Alex Salvini dieser Zwischenhubraum, welcher doch sehr stark an die damalige TE310 aus den italienischen Husqvarna-Zeiten erinnert, entwickelt wurde. Hier wird dem Wunsch vieler Sportfahrer nachgekommen, dass man ein Bike mit der Wendigkeit einer 250er und dem Druck (Drehmoment) nahe einer 450 verbindet. Die XEF310 wird mit drei verschiedenen Mappings (standard, soft und hard) kommen, welche während der Fahrt am Lenker verstellt werden können. Weiter ist hier auch eine 9-stufige-Traktionskontrolle verfügbar. Außerdem verfügt auch die 310er wie alle 4Takter über die Wifi-Einstellmöglichkeiten per App.

Der Preis wird sich auf 10790 Euro belaufen.


"White Edition 2024"

Neben der bereits vorgestellten "Black Edition" der FANTIC-Sportbikes kommt nun die Ausgabe in Weiß, welches besonders durch seine Chrom-Elemente hervorsticht.

Die gesamt Offroadpalette besteht nun aus den vier MX-Bikes XX125 2T, XX250 2T, XXF250 4T, XXF450 4T und jetzt fünf Enduro-Bikes XE125 2T, XE300 2T, XEF250 4T, XEF310 4T, XEF450 4T.


Rally-Factory-Replica-Kit

Für die bereits im letzten Jahr präsentierte XEF450 Rally gibt es nun ab Werk einen Rally-Kit, welcher diese in ein professionelles Rally-Bike transformiert. Dieser besteht u.a. aus einem Radsatz, Roadbooktower mit Roadbookhalter und Tripmaster, einer Lenkererhöhung, Titanauspuffanlage, Ölkühler, Gabelbrücke usw. Übrigends ist die 450er Rally als Testbike auch bei MXtreme verfügbar.


Einstieg in die MXGP

Außerdem ist bestimmt für viele interessant, dass das ehemalige WILVO-YAMAHA-MXGP-Team nun in der MXGP auf FANTIC starten wird (siehe Bild unten)



104 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page