top of page
  • Mike98

BETA RACING-Modelle 2022

Der EnduroGp geht dem Ende zu und die Beta-Piloten sind mehr denn je darum bemüht, das Beste aus ihren Motorrädern herauszuholen: Das ist der ideale Zeitpunkt, um die Racing - Version der Serie RR 2T-4T, die letzten Juni herausgekommen ist, dem Publikum vorzustellen! Wie es bei Betamotor Tradition ist, verfügen die Enduro-Bikes RR Racing aus der Toskana über alle notwendigen Komponenten, um das unwegsamste Gelände und die härtesten Anforderungen zu meistern.

Für die Version My 2022 haben sich die Ingenieure aus Rignano sull’Arno sowohl was das Fahrwerk, als auch was den Motor betrifft, viel Neues ausgedacht. Dabei wurden natürlich der Look und die praktischen Details nicht vergessen, die die auffälligste Version aus dem Hause Beta seit jeher auszeichnen. So konnte eine beachtenswerte Gewichtsreduzierung und ein leichteres Handling in den verschiedenen Rennsituationen erreicht werden.




Ganz im Zeichen der sportlichsten Tradition von Beta unterscheiden sich die Motorräder der Serie RR Racing My 2022 von der jeweiligen Standardversion in verschiedenen Aspekten: Eine Reihe von allen Modellen gemeinsamen Komponenten, wie z.B. die Handgriffe und die Bauteile aus rot eloxiertem Ergal, und einige spezifische Elemente für einige Modelle. Sehen wir uns diese genauer an:

Für alle Modelle

Racing-Komponenten

  • Vorderachse mit Schnellspanner: Diese Komponente ist klar am rot eloxierten Schnellspanner erkennbar und unverzichtbar, um wertvolle Sekunden zu gewinnen, falls ein Reifen während des Rennens gewechselt werden muss.

  • Rote Vertigo-Handschützer: Die stabile Struktur, das formschöne Design und die “In Mould”-Grafik machen dieses Zubehör zu einem unverzichtbaren Pluspunkt für die Geländefahrt.

  • Metzeler-Reifen: Die Racing-Serie ist mit denselben Reifen ausgerüstet, die die offiziellen Piloten der EnduroGp nutzen. Ein erstklassiges Produkt für einen Weltmeisterschafts-Grip!

  • Fußrasten aus Ergal: Für den sportlichen Fahrstil eines Enduro-Motorrads muss der Körper nach dem Aufsitzen kontinuierlich in die korrekte Position verschoben werden. Daher müssen die Kontaktpunkte mit dem Fahrzeug unbedingt hohen Grip aufweisen. Dieses Ziel wurde für die Fußrasten durch die Verwendung einer Racing-Fußraste aus schwarzem Ergal mit Stahlstiften und großer Abstellfläche erreicht.

  • Zahnkranz mit Kranz aus eloxiertem Aluminium und Stahlzähnen von ZF: Spitzenleistung, Leichtigkeit und Robustheit - Die perfekte Mischung, die jede Racing-Komponente haben sollte.

  • Eigener Racing-Sitz in Blau: mit rutschfestem Bezug und Dokumententasche, für maximalen Grip, Komfort und Zweckmäßigkeit.

  • Schalthebel und Hinterradbremspedal schwarz eloxiert.

  • Getriebeöldeckel, Motoröldeckel und Ölfilterdeckel aus rot eloxiertem Aluminium.

  • Kettenspanner aus rotem Ergal.

  • Neue Racing-Grafiken und rote Felgenaufkleber.

Fahrwerk

  • AOS-Closed-Cartridge-Gabel Kayaba ø 48 mm: Wenn man vom Fahrwerk spricht, kommt man nicht darum herum, die Closed-Cartridge-Gabel des seit langer Zeit im Bereich der Enduros führenden Unternehmens KYB zu erwähnen, die auch am Modell My 2022 wieder verbaut wird. Die Partnerschaft zwischen Beta und Kayaba macht eine immer präzisere Feinabstimmung des Produkts möglich, die die RR Racing immer leistungsstärker und gleichzeitig einfach nutzbar macht. Dank der eloxierten Innenteile wird die Gleitreibung auf ein Mindestmaß reduziert, während durch die bewährten Einstellungen von Druck- und Zugstufe immer die perfekten Einstellungen gefunden werden können. Die Justierung wurde in jedem Fall ebenfalls von den Betamor-Technikern überarbeitet, und zwar vor allem, um einen höheren Komfort in der anfänglichen Senkphase zu liefern, wenn die Unregelmäßigkeiten des Geländes an den Fahrer weitergeleitet werden.

Außerdem wurden eine Reihe von spezifischen Anpassungen an den Modellen durchgeführt, die erwähnenswert sind:



Ölmischer Auch für die RR Racing 2T My 2022 wird die Entscheidung von Beta bestätigt, auf den automatischen Mischer zu verzichten, damit diese Rennmotorräder weiterhin so leicht und somit wendig wie keine anderen bleiben. Die RR Racing 2T benötigen daher ein Öl-Benzin-Vorgemisch und dieses Merkmal betont noch stärker den Racing-Charakter dieser Version. Der Ölmischer kann in jedem Fall zu einem späteren Zeitpunkt als Zubehör aus dem Katalog Beta Factory Parts nachgerüstet werden.

Motor - RR Racing 2T 300 und 200

Anders als bei den Racing-Varianten der Vorjahre, bei denen keine grundlegenden Veränderungen am Motoraggregat im Vergleich zur Standardversion vorgenommen wurden, werden für das Modelljahr 2022 zwei der 2T-Modelle, nämlich RR 300 und RR 200, weiter aktualisiert, um ihnen mehr Dynamik zu verleihen.

  • RR 300 2T: Der Motorblock der 300 wurde bereits bei der Standardversion MY 2022 stark abgeändert und erhält jetzt einen Zylinder mit veränderten Steuerdiagrammen für die Auslass- und Überströmerzeiten und einem neuen Zylinderkopf in Kombination mit einer anderen Einstellung des Auslassventils. Der neue Zylinderkopf wurde zur Anpassung an die Steuerdiagramme und in der im Brennraum rekonstruierten Form abgeändert und bringt eine Steigerung des Verdichtungsverhältnisses und eine entscheidend höhere Leistung. Damit die höhere verfügbare Leistung bestmöglich verwaltet werden kann, haben die Techniker einen Eingriff am Auslassventil durchgeführt, und die interne Feder und das Einstellsystem abgeändert, um eine immer stärkere und gut nutzbare Leistungsabgabe zu erhalten. Als Konsequenz der Änderungen wurde auch die Zündverstellung angepasst.

  • RR 200 2T: Auch für den 200cm3-Motor haben die Techniker den Zylinderkopf im Vergleich zur Standardversion abgeändert und die Feder des Auslassventils ausgetauscht. Die zwei zuvor verwendeten wurden durch eine einzige, stärkere ersetzt. All dies mit dem Ziel, eine höhere Leistung im mittleren und hohen Drehzahlbereich zu erhalten.



Traktionskontrolle – RR Racing 4T

Die wichtigste Neuheit der Modellreihe 4T ist die erstmalige Einführung der Antriebsschlupfregelung an einer RR. Der technologische Fortschritt in der Motorradbranche hat auch an den Enduro-Bikes zur Einführung einer Reihe von Komponenten beigetragen, die eine immer bessere Nutzung des Fahrzeugs unter allen Einsatzbedingungen gestatten. Um das Handling der Motorräder und insbesondere der Modelle der höheren Hubraumklasse durch den Fahrer in jeder Situation immer einfach zu gestalten, wurde in Kombination mit der elektronischen Ansteuerung der Motorkennfelder auch die neue Traktionskontrolle eingeführt. Die Aktivierung der ASR, die jederzeit deaktiviert werden kann, erfolgt über eine neue Taste, die sich in der üblichen Position zwischen Lenkkopf und Kraftstofftank befindet. Die neue Steuervorrichtung umfasst gleichzeitig die ASR und die Mapping-Auswahl und verfügt so über zwei Tasten und zwei getrennte LED-Anzeigen für die beiden Systeme.


Verfügbar ab: Oktober 2021

Quelle: Betamotor, Oktober 2021

52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page