top of page
  • Mike98

FANTIC steigt in die MXGP ein

In der Saison 2022 wird Fantic in der MX-Königsklasse debutieren. Mit dem EMX250-Champion Nicolas Lapucci wird man bei der MX1 mitmischen. Auch in der EMX ist man für nächstes Jahr gut aufgestellt.


Das FANTIC Factory Team 2022 (Quelle: Fantic Racing)


Hier startet Fantic mit dem Norweger Hakon Osterhagen, der vor seiner Trainingsverletzung die EMX125 dominierte, in der EMX 250. Sein Landsmann Cornelius Tondel wird in der EMX 125 starten (in 2021 Platz 6 auf Yamaha).

Lapucci erhielt bei FANTIC einen Einjahresvertrag und wird mit der XXF450 versuchen, in der starken MX1 zu bestehen.


Auch für talentierten Nachwuchs in der EMX125 ist mit dem Franzosen Alexis Fueri und dem Niederländer Cas Falk gesorgt

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page