top of page

X-Leo `24



Bei der diesjährigen Ausgabe des 4-Stunden-Teamevents im oberbayerischen Unterreit schrammte das Team mit Mo Aigner / Daniel Wagenhofer mit P4 mit 47 gefahrenen Runden am Podium vorbei. Ebenfalls in den Top Ten fanden sich die beiden Teamfahrer Lukas "Hotzi" Hotz / Markus "Katze" Rieder mit P10 (45 Runden) wieder. Berger Helle stellte mit Sigi Karly seinen 350er BETA auf Platz 20 ab. Das Team Wegmann / Höpfler belegte mit 42 Runden Platz 22.

Auf P 29 und 30 Rabl / Lagleder und Karpfinger / Ernst, die drei Runden vor Schluss mit einem abgebrochenen Schalthebel aufgeben mussten.

51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page